Since Nov 2009

Linda Konaschkov

LET IT MOVE YOU!

 

Proteinpulver

 

Proteine (= Eiweiße, bestehen aus 21 Aminosäuren) sind die Grundbausteine deines Körpers und Bestandteil von Muskeln, Organen, Haut und Haaren und tragen entscheidend zur Hormon- und Enzym-Bildung bei. Proteine sind überlebenswichtig! Selbst dein Immunsystem kann nur funktionieren, wenn du ihm ausreichend Proteine zur Verfügung stellst. Kein anderer Nährstoff außer das Protein kann Bänder, Bindegewebe, Zellen und Antikörper bilden oder beschädigte Strukturen, wie beispielsweise beanspruchte Muskelzellen nach dem Training, reparieren. 


Ein Teil der neun lebenswichtigen Proteine muss über die Ernährung zugeführt werden. Pflanzliches Eiweiß (aus Gemüse, Getreide, Nüssen und Hülsenfrüchte) liefert dabei alle neun essentielle Aminosäuren  (Phenylalanin, Valin, Threonin, Tryptophan, Isoleucin, Methionin, Leucin, Lysin, Histidin) und enthält gesunde Fettsäuren. Außerdem liefern pflanzliche Lebensmittel eine ordentliche Portion sättigender Ballaststoffe, die den Blutzuckerspiegel niedrig halten und die Verdauung fördern. Tierische Lebensmittel enthalten dagegen einen hohen Anteil ungesunder Fettsäuren und keine Ballaststoffe. 


Proteine sind zudem wichtig für einen ausgeglichenen Blutzuckerspiegel (verhindert Heißhunger auf Zuckerhaltiges) und sie bilden die Basis diverser Verbindungen, die unter anderem wichtige Stoffwechselfunktionen im Körper übernehmen: L-Carnitin z.B. besteht aus den beiden Aminosäuren Lysin und Methionin und spielt unter anderem im Fettstoffwechsel eine wichtige Rolle.

 

Die Proteinmischung aus braunem Vollkornreis, Erbsen, Quinoa, Chiasamen und Amaranth ergibt ein perfekt ausgewogenes Aminosäurenprofil: 


  • Brauner Reis enthält viele Proteine und Vitalststoffe, ist leicht zu verdauen und allergikerfreundlich. 
  • Erbsenprotein enthält die Aminosäuren Lysin, Arginin, Glutamin, Leucin, Isoleucin und Valin (bei den drei letztgenannten handelt es sich um verzweigtkettige Aminosäuren – BCAA).
  • Quinoa, Chia und Amaranth sind reich an Proteinen, Ballaststoffen, Calcium, B-Vitaminen, Omega-3-Fettsäuren und vielen weiteren Nährstoffen.


Egal ob du einmal die Woche Zumba® machst oder regelmäßig trainierst: Dein Körper (ver-) braucht bei Anstrengung vermehrt Energie. Diese Energie äußert sich vor allem in Muskelaktivität.  Die essentiellen Amino-Bausteine verhindern dabei den Abbau von Muskelgewebe während des Trainings.

 
 

Alternativ oder zusätzlich zum SUNWARRIOR Proteinpulver, kannst du Hanfprotein pur nehmen. 

Rohes Hanf-Protein, ohne jegliche Zusatzstoffe, enthält alle für uns Menschen notwendigen essentiellen Aminosäuren! Und das sowohl in ausreichender Menge als auch im perfekten Verhältnis zueinander. 

Deswegen besitzt Hanf-Protein eine hohe Bioverfügbarkeit - es kann von deinem Körper besonders gut aufgenommen und verwertet werden. 


Das Hanf-Proteinpulver ist gluten- und laktosefrei, leicht verdaulich und reich an wertvollen Nährstoffen, Omega-Fetten, Mineralien und Ballaststoffen. Der hohe Mineralstoff- und Vitamingehalt macht es zum gesündesten und nahrhaftesten Proteinpulvern auf dem Markt.


Es eignet sich sowohl für Shakes, Smoothies, Müslis gemischt mit pflanzlichen Drinks (z. B. Hafer-, Mandel- oder Reisdrink) als auch zum Backen! Du kannst problemlos 1/4 der normalen Mehlmenge durch Hanfprotein ersetzen. 

 
 


Die Mikroalgen Chlorella und Spirulina können hervorragend dazu beitragen, die tagtäglich auf unseren Körper einwirkenden Giftstoffe aus Umwelt, Nahrung, Wasser, Luft, Kleidung, Möbeln, Kosmetikartikeln etc. auf einfache Art und Weise zu binden und auszuscheiden.


Oft reichern sich die Schadstoffe im Gewebe an. Das kann im Bindegewebe sein, im Gehirn oder auch in den Knochen. Die Folgen zeigen sich erst nach vielen Jahren in Form von Krankheiten oder rätselhaften Symptomen wie Kopfschmerzen, Verdauungsproblemen, Allergien, Hautirritationen, Gelenkbeschwerden oder auch chronischer Müdigkeit.


Um einer Giftanreicherung vorzubeugen, lohnt es sich, regelmässig für die Ausscheidung der täglich aufgenommenen Gifte zu sorgen. Zu diesem Zweck gibt es bereits viele natürliche Produkte, die Gifte und Chemikalien neutralisieren oder ausleiten können. Zwei davon sind die einzelligen Süsswasseralgen Chlorella und Spirulina.


"Slimming Mix Bio" von Purasana enthält die beiden Mikroalgen und stellt zudem mit Hanfprotein und Guarana ein geniales Frühstück dar - ob als Shake oder in Müsli... so startest du fit in den Tag!